Meußlitzer Straße 26 in Dresden - Sanierung Denkmal

Kurzinfo

Wohnen in Dresden

Kleinzschachwitz wurde erstmalig 1310 urkundlich erwähnt und ist seit der Eingemeindung in Jahr 1921 ein ruhiger Wohnort mit den vielfältigsten Möglichkeiten. Der nahe gelegene Elbradweg (250 Meter) und die Elbauen laden zum Wandern, Fahrradfahren und zahlreichen Freizeitaktivitäten geradezu ein. In Kleinzschachwitz gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten, Arztpraxen und eine gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Eine Bushaltestelle befindet sich 50 Meter vom Objekt entfernt.

Wohnungen
  • 2 Etagenwohnungen mit ca. 102 und 105 m² Wohnfläche
  • Doppelcarport für jede Wohnung
  • Sondernutzungsrechte an Gärten für beide Wohnungen
  • Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Fußbodenheizung
  • Massivholzparkett
  • Bäder mit hochwertiger Ausstattung
Grundrisse
Lage

Meußlitzer Straße 26
01259 Dresden

Zurück